» » Sympathico-adrenerge Stimulation und Lungenveränderungen (Anaesthesiologie und Intensivmedizin Anaesthesiology and Intensive Care Medicine) (German Edition)

Sympathico-adrenerge Stimulation und Lungenveränderungen (Anaesthesiologie und Intensivmedizin Anaesthesiology and Intensive Care Medicine) (German Edition) download epub

by G. de Metz


Epub Book: 1420 kb. | Fb2 Book: 1306 kb.

Stimulation und Lungenveränderungen. Anaesthesiologie und Intensivmedizin Anaesthesiology and Intensive Care Medicine.

Stimulation und Lungenveränderungen. eBook 42,99 €. price for Russian Federation (gross). Springer-Verlag Berlin Heidelberg. Part of the Anaesthesiologie und Intensivmedizin Anaesthesiology and Intensive Care Medicine book series (A+I, volume 119).

Metz G. (1979) Methodik. In: Stimulation und Lungenveränderungen. Anaesthesiologie und Intensivmedizin Anaesthesiology and Intensive Care Medicine, vol 119. Springer, Berlin, Heidelberg. Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg. Print ISBN 978-3-540-09168-4. Online ISBN 978-3-642-67174-6. eBook Packages Springer Book Archive. (1979) Ergebnisse.

A & I, Anästhesiologie und Intensivmedizin. Methods: In June 2010 all members of the German Society of Anaesthesiology and Intensive Care Medicine recorded as "Head of Department" were invited to participate in a postal survey. The questionnaire was based in part on the original 1999 cost analysis by Prien et al. It comprised sections dealing with the hospital, its resources and departments, the intensive care unit with its personnel and equipment, and the cost data for the year 2009.

DGAI stands for Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin . Direction Générale de l'Administration et de la Fonction Publique (French: General Directorate of Administration and Civil Service).

DGAI stands for Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (German Society of Anarsthsiology and Intensive Care Medicine). Desjardins Groupe d'Assurances Générales (French: Desjardins General Insurance Group; Canada). Dorset Geologists' Association Group (UK).

Stimulation und Lungenver?nderungen. Jeder zweite bis dritte Patient unserer Intensivstation mu langer als 24 Std beatmet werden; uberwiegend handelt es sich dabei um schwere Schadigungen der Lunge selbst, die mit lebens- bedrohlichen Storungen des Gasaustausches einhergehen. Neben den Kontusions- und Aspirationsfolgen, den Pneumonien und anderen lange bekannten Schadigungen und Erkrankungen des Respirationsorgans beansprucht die "Schocklunge" zu- nehmendes Interesse.

found in the catalog. Anaesthesiologie und Intensivmedizin, Anaesthes. Are you sure you want to remove (Anaesthesiologie und Intensivmedizin, Anaesthesiology and Intensive Care Medicine) from your list? (Anaesthesiologie und Intensivmedizin, Anaesthesiology and Intensive Care Medicine). Published January 29, 1981 by Springer.

in: FiMM e Medizin Mannheim, FiMM-online.

Das handliche Format. Die Tabellen als Übersicht sind schnell und einfach zu lesen. in: FiMM e Medizin Mannheim, FiMM-online. Die Texte sind stichwortartig, prägnant und gespickt mit vielen Tabellen. Dr. R. Larsen, ehemaliger Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Universitätskliniken des Saarlandes; langjähriger Schriftleiter "Der Anästhesist".

Jeder zweite bis dritte Patient unserer Intensivstation mu langer als 24 Std beatmet werden; uberwiegend handelt es sich dabei um schwere Schadigungen der Lunge selbst, die mit lebens- bedrohlichen Storungen des Gasaustausches einhergehen. Neben den Kontusions- und Aspirationsfolgen, den Pneumonien und anderen lange bekannten Schadigungen und Erkrankungen des Respirationsorgans beansprucht die "Schocklunge" zu- nehmendes Interesse. Die Primarvorgange, dIe zu dieser (vor allem durch interstitielles Oedem gekennzeichneten) oft letalen Komplikation fuhren, sind noch weitgehend ungeklart und an- gesichts der verschiedenen Ursachen der sog. Schocklunge vermutlich auch nicht einheitlich. Auffallend ist, da die Veranderungen bei Mehrfachverletzten besonders schwer sind und be- sonders fruh auftreten, wobei weder eine positive Korrelation zum Blutverlust erkennbar ist, noch der Flussigkeitsbilanz eine entscheidende Rolle zukommt. Mein Mitarbeiter G. Metz hat deshalb eine neurogene Auslosung vermutet und im Tierversuch uberpruft, ob man durch Stimulation peripherer Nerven ein der menschlichen Schocklunge ahnliches Syndrom hervorrufen kann. Dies ist ihm gelungen, er konnte die dabei ablaufenden hamodynamischen Vorgange abklaren und als Ursache der Oedementstehung herausstellen. Weitere Versuchsserien, in denen die Lungenveranderungen bei sonst gleicher Anordnung durch tiefe Narkose, Analgetica und Sympathicolytica, aber auch durch einen Aderla ver- hindert oder abgeschwacht wurden, unterstutzen die These von der neurogenen-hamodyna- mischen Primarphase in der Entstehung der Schocklunge.
Sympathico-adrenerge Stimulation und Lungenveränderungen (Anaesthesiologie und Intensivmedizin   Anaesthesiology and Intensive Care Medicine) (German Edition) download epub
Medicine
Author: G. de Metz
ISBN: 3540091688
Category: Medical Books
Subcategory: Medicine
Language: German
Publisher: Springer (April 11, 1979)
Pages: 92 pages