» » Dialektiker und Stoiker: Zur Logik der Stoa und ihrer Vorläufer (Philosophie der Antike) (German Edition)

Dialektiker und Stoiker: Zur Logik der Stoa und ihrer Vorläufer (Philosophie der Antike) (German Edition) download epub


Epub Book: 1469 kb. | Fb2 Book: 1719 kb.

Dialektiker und Stoiker book. Philosophie der Antike I. Dialektiker und Stoiker.

Dialektiker und Stoiker book.

Zur Logik der Stoa und ihrer Vorläufer. In der Geschichte der Logik ist häufig bemerkt worden, dass einige der logischen und semantischen Auffassungen Freges in der Stoa antizipiert worden sind. Stuttgart: Steiner Verlag. This paper discusses the reports in Diogenes Laertius and in Sextus Empiricus concerning the classification of propositions. Genannt wurden insbesondere die Parallelen zwischen dem Fregeschen Gedanken und dem stoischen Lekton sowie die Unterscheidung zwischen vollständigen und unvollständigen Lekta, die bei Frege ihre Entsprechung hat. Ein ist allerdings nicht behauptet worden.

Logic and Philosophy of Logic. Philosophy of Computing and Information. Philosophy of Biology. Philosophy of Cognitive Science. Philosophy of Mathematics.

Cite this publication. This paper investigates the concept of aletheia (truth) in ancient philosophy from the pre-Socratics until Aristotle. The meaning of aletheia in archaic Greek is taken as the starting point. It is followed by remarks about the concept of truth in the Seven Sages.

1993, Dialektiker und Stoiker: Zur Logik der Stoa und ihrer Vorläufer, Stuttgart: Franz Steiner. 1995, Aristote: Les réfutations sophistiques, trans. Paris: Vrin and Presses de l'Université Laval. Fait, . 1998, 'L'éristique mise en formules', Dialogue 37, 131–154. CrossRefGoogle Scholar

Stoa und Stoiker - Die gr?nder. Dialektiker und Stoiker: Zur Logik der Stoa und ihrer Vorläufer. Die Philosophenschule der Stoa wurde von Zenon etwa um das Jahr 310 in Athen gegründet

Stoa und Stoiker - Die gr?nder. Published by Steiner, Franz (1993). Die Philosophenschule der Stoa wurde von Zenon etwa um das Jahr 310 in Athen gegründet. Dabei ist für den Stoiker nur die Tugend ein Gut und nur die Schlechtigkeit ein echtes Übel.

Kleine Schriften zur antiken Philosophie und ihrer Nachwirkung (Short Essays n Ancient Philosophy and its . with Theodor Ebert: Dialektiker und Stoiker. Zur Logik der Stoa und ihrer Vorläufer (Dialectic and Stocisim: On the Logic of the Stoa and its Predecessors).

Kleine Schriften zur antiken Philosophie und ihrer Nachwirkung (Short Essays n Ancient Philosophy and its Reception). Stuttgart 2010, ISBN 978-3-515-09328-6.

1993) Dialektiker und Stoiker: Zur Logik der Stoa und ihrer Vorläufer. Stark, R. (e. (1969) Politeia und res publica: Beiträge zum Verständis von Politik, Recht und Staat in der Antike. Starr, R. J. (1987) ‘The Circulation of Literary Texts in the Roman World’.

Ebert (ed., Dialektiker und Stoiker. Zur Logik der Stoiker und ihrer Vorläufer, Stuttgart: Steiner, 111–127. ––, 1997, Logic and the Imperial Stoa, Leiden: Brill

Ebert (ed. Frede, . 1974, Die stoische Logik, Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht. ––, 1975, Stoic vs. Aristotelian Syllogistic, Archiv für Geschichte der Philosophie, 56(1): 1–32. ––, 1997, Logic and the Imperial Stoa, Leiden: Brill. Bobzien, . 2002, The development of modus ponens in antiquity: From Aristotle to the 2nd century AD, Phronesis, 47(4): 359–394. ––, 2002, Propositional logic in Ammonius in H. tten, G. Mohr (ed., Interpretation und Argument, Würzburg: Königshausen & Neumann, 103–119.


Dialektiker und Stoiker: Zur Logik der Stoa und ihrer Vorläufer (Philosophie der Antike) (German Edition) download epub
ISBN: 3515062084
Category: No category
Language: German
Publisher: F. Steiner (1993)
Pages: 361 pages